Feldschiessen


Feldschiessen 2018

Das Feldschiessen 2018 fand für den Kreis Unterklettgau (Hallau, Neunkirch, Oberhallau, Trasadingen und Wilchingen/Osterfingen) auf unserem Schiessplatz in Hallau statt. Organisiert wurde das ganze vom SV Trasadingen.

Ranglisten 2018

Schützen, die keinem Verein angehören und auf dem Gruppenplatz Hallau geschossen haben, werden (in der Regel) unter dem Schützenverein Trasadingen geführt.
»Weitere Ranglisten und Presseberichte Schaffhausen
»Schweizweite Ranglisten

Schiesszeiten 2019

Unbekannt
Unbekannt
Unbekannt

Mitmachen kann jeder, der das zehnte Altersjahr erreicht hat – das heisst, im Jahre 2019 dürfen bereits junge Schützen, die im Jahre 2009 geboren sind, teilnehmen. Dabei macht es keinen Unterschied, ob man das Licht der Welt am ersten Januar oder am 31. Dezember erblickt hat, es zählt der Jahrgang. Eine Zugehörigkeit in einem Verein oder eine Lizenz des SSV ist nicht notwendig. Es werden Gewehre zur Verfügung gestellt und die Schützenmeister und Warner werden sich gut um jeden kümmern. Die Teilnahme ist gratis – dies beinhaltet auch die Munition.

Das Programm

Geschossen werden dürfen nur Ordonnanzwaffen (siehe Hilfsmittelverzeichnis). Das Schiessprogramm sieht folgendermassen aus:

6 Schuss
Einzelfeuer Scheibe B4, eine Minute pro Schuss oder 6 Minuten für sechs Schüsse
1 x 3 Schuss
Schnellfeuer Scheibe B4, in je 60 Sekunden
1 x 3 Schuss
Schnellfeuer Scheibe B4, in je 60 Sekunden
6 Schuss
Schnellfeuer Scheibe B4, in 60 Sekunden

Für Kranz- und Anerkennungskarten gilt die Übersicht des SSV. (Stand 2016)

Alle übrigen Informationen wie Reglemente und Anhänge sind auf der Seite des SSV zu finden. (Stand 2018)